Mittwoch, 9. Juli 2014

Alle Jahre wieder…


 haben wir ja natürlich auch Geburtstag. Und weil wir Luxusdoggen sind, muss das auch jedes Jahr gebührend gefeiert werden. Da unsere Redaktion immer noch am Aufarbeiten ihrer Versäumnisse ist, haben wir ihr gnädigst erlaubt von meinem spektakulären Geburtstag und vom Burzeltag des gelben Dusselchens in einem Beitrag zu berichten. Auch wenn die Befürchtung bestehen muss, dass das Dusselchen nur die eine oder andere tendenzielle Randbemerkung erübrigt.

MAMI! Die ist schon wieder ganz gemein zu mir, ich weiß zwar nicht was sie da gesagt hat, aber sie hat ganz fies gegrinst. Und das macht sie immer wenn sie gemein zu mir ist.


Ach wo Dusselchen, geh leg dich hin und zähle mal deine Krallen, ich glaube du hast schon wieder eine verloren. Ich helfe hier den Beitrag zu schreiben.

Eins, drei, drölf, sechs, vier…MAMI, die sagt ich habe nicht mehr alle meine Krallen, Mami Hilfe, ich habe meine Krallen verloren! Und außerdem ist sie wieder ganz gemein zu mir. Und mein neues Geburtstagspieli hat sie auch schon wieder versteckt. Und jetzt kann ich meinen Leo nicht finden.

Also mein Geburtstag fing schon ganz spektakulär an. Es war Samstag der 31 Mai. Die Sonne schien, es war angenehm warm, die Vöglein zwitscherten, Mami backte meinen Lieblingskäsekuchen und Athena dekorierte den Gartenpavillion. 


Ich hatte nämlich für meinen Tag Gäste geladen. Das Grillfleisch war schon mariniert und meine Lieblingswürste gekauft. Dann machte mich Athena schön und nur wir Mädels gingen shoppen. Die sabbernden Jungs mussten Zuhause bleiben.

Ja, und Du hast uns noch nicht einmal ein Leckerli mitgebracht und die Mami hat es auch vergessen. Luca hat Recht, der sagt immer das ihr Mädchen ganz gemein seit.

Ich habe mir natürlich sehr viel Zeit genommen um mein Geburtstagsgeschenk auszusuchen. Leider ist Mami sehr altmodisch und hat mich nur mit zum Fressnapf genommen. Ich wollte eigentlich lieber so ein tolles neues Halsband vom Juwelier. Aber Mami war auch dieses Jahr zu geizig um mir ein goldenes Halsband oder ein übergroßes Pfoten-Pad zu schenken.



Aber bei Athena habe ich noch Hoffnung. Sie hat mir ein ganz bezauberndes Tüllröckchen in lila genäht. Und wir gingen im Partnerlook zur Party.


Ich hab kein Tüllröckchen bekommen.

Dusselchen, Jungs ziehen keine Röcke an.

Doch tun sie. Die blau angemalten Jungs letztes Jahr an der großen Parkparty, wo es so ganz fürchterlich geknallt hat, da wo ich Flitzekacke hatte vor Schreck, die haben Röckchen getragen.

Ach du meinst die Highland Games, die Du mit Sicherheit nicht mehr besuchen darfst. Ja, Schotten haben manchmal Kilts an.

MAMI, die ist schon wieder gemein, ich habe gar nichts gekillt, ich habe nur ein bisschen Häufchen gemacht. Und jetzt sagt sie ich darf nicht mehr mit. Nie darf ich mit.

Dein Output interessiert hier keinen. Zurück zu den angenehmen Dingen, meinem Geburtstag. Pünktlich erschienen die Gäste, und brachten natürlich Geschenke für mich mit. Ich habe mich sehr gefreut und zur Feier des Tages mit Athena im Garten getanzt.


Natürlich durfte ich auch meine Kerzen auspusten und mir etwas wünschen und meinen sehr leckeren Käsekuchen futtern. Und ja die Jungs haben auch etwas ab bekommen. Am Abend haben wir dann lecker gegrillt und ich war den ganzen Tag Personsa grata. Der krönende Abschluss meines Geburtstags war ein wunderschöner Spaziergang mit allen Gästen im Abendrot über die Felder. Genauso habe ich mir das alles vorgestellt, bis auf das fehlende goldene Halsband und das Pfoten-Pad.


Ich habe auch kein Dingsda-Pad bekommen, aber ich habe meinen Leo zum spielen bekommen. Den hat die Athena extra in Karlsruhe für mich gekauft. Aber mein Geburtstag war am Montag und Mami musste arbeiten.

Jetzt zieh nicht schon wieder deine Eeyore Tour ab, Dusselchen. Du hattest sogar Z-W-E-I volle Tage Geburtstag. Die Mami hat mit dir schon am Sonntag gefeiert und am Montag haben wir mit Athena und Mami gefeiert.

Aber es hat geregnet und wir konnten nicht im Garten grillen. Und Gäste waren auch nicht da.

Und dafür hast du am Sonntag einen dicken Hamburger bekommen, dein Lieblingsgericht und für Montag hat die Mami dir deinen Lieblingskuchen aus Pfannkuchen gefüllt mit Hackfleisch gebacken.

Und du hast versucht als Erste die Nase reinzustecken.

Gar nicht wahr, ich habe aufgepasst dass du dir nicht wieder die Nase an der Kerze verbrennst.


Und immer versuchst du auf alle Fotos mit zu kommen.

Was kann ich dafür wenn du immer beim fotografieren herum zappelst? Und wir mussten alle am Sonntag mit dir Filme gucken. Und Mami hat alle Filme mit gelben Dusseldoggen besorgt damit du Spaß hast. Wir mussten „Marmaduke“ gucken, und „Eine Dogge im Central Park“, und „Miete ein Kind“, und den „Hässlichen Dachshund“. Warum sind bloß alle gelben Doggen so dusselig? Ist wahrscheinlich ein Genfehler.

 

MAMI sie ist schon wieder gemein zu mir! Gelbe Doggen sind gar nicht dusselig, du bist nur eifersüchtig weil du nicht Mami’s Sonnenschein bist, und nicht so ein schönes gelbes Fell hast wie ich, und richtig sabbern kannst du auch nicht. Ich habe gesehen wie du geschummelt hast und Wasser aus dem Eimer ins Maul nimmst und versuchst das als richtigen Sabber auszugeben. Und meinen Leo will ich auch wieder wo hast du den versteckt?

Ich habe ihn gar nicht. Du dusseliger Dussel du! Hmpf!



Du du du Zicke!


Seht ihr, jetzt wisst ihr warum ich meinen Geburtstag nächsten Donnerstag mit Mami ganz alleine feiern will. 


Kommentare:

  1. Auch wenn es schon ein paar Tage her ist, gratulieren wir euch nachträglich ganz herzlich zum Geburtstag. Jahaaa, euch beiden!!! Nicht gleich wieder streiten. Ihr hattet beide ganz tolle Geburtstagsfeiern. Wir wissen gar nicht warum du ein goldenes Halsband möchtest. Also jeden Tag ein schönes Schlammbad wäre uns viel lieber.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halloechen Emma und Lotte, ne ne ne Schlammbad geht gar nicht, da steckt mich die Mami bloß wieder in die Badewanne und macht den schönen Schlamm ab und dann bin ich wieder nass. Ich habe voller Spannung gelesen wie ihr Jogis Jungs trainiert habt. Respekt :-) Und das goldene Halsband will ich seit dem uns Mami von den früheren Doggen vorgelesen hat, die im Mittelalter. Da haben die Haus- und Lieblingsdoggen auch goldene Halsbänder bekommen. Und das will ich auch. LG Lilly

      Löschen
  2. Wir gratulieren nachträglich Euch beiden zum Ehrentag. Ihr habt beide tolle Kuchen bekommen. Und morgen steht schon wieder ein Geburtstag an. Ihr kommt ja aus dem Feiern gar nicht mehr raus…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sabine und Socke, aber Luca hat das Wort "nächsten" bei Donnerstag vergessen. Er hat erst am 17.7 Geburtstag, er wird neun :-) LG Jeannette

      Löschen
  3. Tüllröckchen *HändeüberdemKopfzusammenschlag* - man, seid ihr Mädchen :P Ob an Frau oder an Hund: Tüllröckchen sind brrrrr .... ;) Ansonsten hört sich das alles sehr gut an und nach recht viel Spaß - normale Zickerei inklusive. Da man vorträglich nicht gratuliert wünsche ich aber nachträglich alles Gute und noch eine gesunde Zeit!
    Liebe Grüße aus der Wauzelwelt,
    Ralph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lalala weil ich ein Mädchen bin lalala, Tuellrockechen besonders lilane sind halt auch nur was für Mädchen, ich wette Mona würde auch gern mit mir im Partner-Look gehen...
      Liebe Grüsse Lilly

      Löschen

Spektakuläre Meinungen zu den aktuellen Ereignissen: